Freiwilliger Ökumenischer Friedensdienst (FÖF)

Freiwilliger Ökumenischer Friedensdienst (FÖF)

Info Box

Info: Freiwilliger Ökumenischer Friedensdienst (FÖF)

Der Freiwillige Ökumenische Friedensdienst - kurz FÖF - ist ein Freiwilligendienst der Evangelischen Landeskirche in Baden. Sie arbeitet im Ausland mit ökumenischen Partner-Organisationen zusammen. Ziel ist es, jungen Menschen Erfahrungen mit anderen Religionen, Kulturen und Ländern zu ermöglichen. Im Mittelpunkt stehen soziales Lernen, ökumenische Partnerschaft und Völkerverständigung. Freiwillige werden auf ihr Jahr im Ausland vorbereitet und pädagogisch begleitet. Der FÖF wird über weltwärts und den Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD) gefördert.

Label / Titel: 
Länder
Inhalt: 

Argentinien, Costa Rica, Israel / Palästina, Italien, Nicaragua, Rumänien, Uruguay

Label / Titel: 
Dauer
Inhalt: 

12 Monate

Label / Titel: 
Tätigkeitsbereiche
Inhalt: 

Soziale Dienste, Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Kirche und Gemeinde, Schulen, Kultur, Pflege, Begleiten von Menschen mit Behinderungen

Label / Titel: 
Voraussetzungen
Inhalt: 

Alter zwischen 18 und 28 Jahren

Label / Titel: 
Weitere Infos
Inhalt: 

Arbeitsstelle Frieden im Kinder- und Jugendwerk der Evangelischen Landeskirche in Baden: http://freiwillig-vor.org


 

Stellen zum Tätigkeitsbereich
Rumänien

Freiwilligendienst in Rumänien: Mediasch ist eine Kleinstadt in Siebenbürgen. Die Freiwilligen arbeiten in der evangelischen Kirchengemeinde in vielen verschiedenen Bereichen.

Arbeitsbereiche des Freiwilligen: Kindergottesdienst Jugendstunde Kirchenführungen Kirchenaushang Altenbesuche Kindertreffen Frauentreffen Bibelstunde Chor

Unterbringung und Verpflegung: Kleine Wohnung mit Bad und kleiner Küche. Mittagessen kommt von der benachbarten Diakonieküche.

Rumänien

Projektbeschreibung allgemein: Einsatzstelle ist die Evangelische Kirchengemeinde (Honterusgemeinde) in Brasov (deutsch Kronstadt). Außer der Schwarzen Kirche (einer der bekanntesten Toursitenattraktionen Rumäniens), gehören drei weitere Kirchen zur Gemeinde. Die Evangelische Kirchengemeinde umfasst drei Teilgemeinden im Großraum Brasov. Sie ist Trägerin eines Diakonischen Werkes mit einem großen sozialen und pädagogischen Angebot. Außerdem finden unter ihrem Dach verschiedenen Angebote der Jugendarbeit statt.

Aufgaben der Freiwilligen:

Rumänien

Freiwilligendienst in Rumänien: Das Schülerheim in Hermannstadt (Rumänien) beherbergt zurzeit 59 Schüler im Alter von 10 bis 19 Jahren. Die meisten Kinder gehen im Brukenthal-Gymnasium zur Schule, einige aber auch auf andere deutschsprachige Schulen in der Stadt. Die Kinder werden von drei Pädagoginnen, einer Psychologin, einem Freiwilligen und ab und zu auch von anderen Praktikanten aus Deutschland betreut. Die Kinder wohnen hier im Heim, weil sie zu Hause keine Möglichkeit habe eine deutsche Schule zu besuchen.

Israel
Jerusalem

Zu den Aufgaben des Freiwilligen gehören Dienste in Haus und Garten. Dies schließt sowohl Reinigungs- und Aufräumarbeiten als auch Gartenarbeit mit ein. Außerdem geht der Freiwillige nach Bedarf dem Hausmeister zur Hand.

Dazu kommen Büro- und Bibliotheks- sowie Institutsaufgaben: Zum einen Telefondienst, Kopieren und Scannen sowie das Einstellen bzw. Heraussuchen von Büchern sowie Mitarbeit bei der Katalogisierung von Neuanschaffungen. Zum anderen das Empfangen und Führen von Gästen, die Vorbereitung und Durchführung von Empfängen und Vortragsveranstaltungen.

Argentinien
San Fernando

Tätigkeiten:

  • Malkurs und Armbänder knüpfen,
  • Spielen mit den Kindern,
  • Violinenunterricht
  • Durchführung von Englischunterricht
  • Organisation und Durchführung des Kinderbibeltages und Gottesdienstes
  • Beschäftigung der Patienten der psychologischen Führsorge ( Spielen, Gespräche) Putzen und Aufräumen

Weitere Inhalte zum Thema