Deutsch-Französischer Freiwilligendienst Kultur

Das Goethe-Institut ist auf internationaler Ebene die wichtigste kulturelle Einrichtung der Bundesrepublik Deutschland. Das Goethe-Institut fördert die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegt die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Durch Information über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben, wird ein umfassendes Deutschlandbild vermittelt. Das Goethe-Institut Marseille (Verbindungsbüro) bietet ein interdisziplinäres Programm. Alle Kulturveranstaltungen werden in Zusammenarbeit mit lokalen Partnern organisiert und dies oftmals im Rahmen von Festivals oder bereits etablierter Ereignisse wie z.B. FID (Kino), Actoral (Theater) oder Art-o-Rama (zeitgenössische Kunst). Des Weiteren organisiert das GI Marseille regelmäßig Ausstellungen, Begegnungen und Lesungen mit deutschsprachigen Künstlern und Autoren sowie Konzerte und Filmvorführungen.
Jedes Jahr sind u.a. folgende Projekte geplant:
• verschiedene Ereignisse rund um die Stadt und Künstler aus Hamburg (Partnerstadt von Marseille), darunter eine Ausstellung zeitgenössischer Kunst und mehrere Musikprojekte
• das jährliche Residenzprogramm mit der Camargo Foundation
• ein monatliches Kinoprogramm im Videodrome
• mehrere Bildungsprojekte und soziokulturelle Projekte mit der Académie Aix-Marseille und anderen Partnern wie z.B. Eurocircle

Seit Oktober 2016 koordiniert das Goethe-Institut Lyon/Marseille im Rahmen von Erasmus+ das europäische Projekt European Academy of Participation mit neun Partnern aus acht europäischen Ländern. Außerdem wird ein deutsch-französisch-italienisches Projekt mit dem GI Neapel und mehreren deutschen Partnern durchgeführt. Darüber hinaus existieren zahlreiche Kooperationen mit Einrichtungen, Kollektiven und deutschen Künstlern, u.a. mit dem Institut Français, der Sylt Foundation, Musicboard Berlin, Green Music Initiative, Kunsthaus
Hamburg etc.

Tätigkeiten der*des Freiwilligen:

Die/Der Freiwillige wird die Programmreferentin für Kulturprogramme des Verbindungsbüros
in Marseille bei folgenden Aufgaben unterstützen:
Kulturabteilung:
• Organisation von Kulturveranstaltungen
• Aufbau von Ausstellungen und Aufsicht
Bildungskooperation:
• Organisation von Veranstaltungen
• Organisation und Empfang von Schulklassen
Kommunikation/Verwaltung:
• Öffentlichkeitsarbeit auf Deutsch und Französisch (Newsletter, Webseiten, Flyer etc.)
• Besucherempfang und Telefonzentrale
• Zusammenarbeit mit Partnern
• Verwaltung der Broschüren/Versand

 

Stellenprofil

Name
Goethe-Institut Marseille
Adresse

La Friche la Belle de Mai
13003 Marseille
Frankreich

Länge der Dienstzeit
12 Monate
Mindestalter
18
Führerschein erwünscht
Nein
Unterkunft vorhanden
Ja
Teilzeit möglich
Nein
Voraussetzungen
Was wir von der/dem Freiwilligen erwarten:
• Verantwortungsbewusstsein
• Vielseitigkeit und Flexibilität
• Tatkraft
• Interesse an der französischen Sprache und Kultur
• Interesse an der internationalen Kulturszene und/oder den deutsch-französischen Beziehungen
• Solide Französischkenntnisse in Wort und Schrift
• Englischkenntnisse oder Kenntnisse einer anderen Sprache sind von Vorteil
Arbeitszeit
Vollzeit