Deutsch-Französischer Freiwilligendienst Kultur

CREA - Centre de Rencontre, d’Echange et d‘Animation

Seit seiner Gründung im Jahr 1989 hat sich das CREA zur Aufgabe gemacht, soziale Integration durch Kultur zu schaffen. Daher bietet es innerhalb des Vereins verschiedenartige und dauerhafte Streetwork-Angebote für Familien an.
Das CREA ist ein Ort, an dem künstlerische Praktiken und qualitativ hochwertige Freizeitangebote durchgeführt werden, als Alternative zum reinen Konsum. Wir streben danach, die kreative Dimension in den Menschen zu wecken, die Entfaltung von Kindern und Erwachsenen zu fördern und Potentiale zu entwickeln. Ein Schwerpunkt ist die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, für die wir verschiedene Angebote haben: Freizeitaktivitäten (Musik, Tanz, Theater, Zirkus…), Ferienaktivitäten, Workshops, Sommerprogramm, Ausflüge…
Im CREA können alle Menschen, alle Kinder, alle Familien, alle Behinderungen, alle Kulturen ihren Platz finden. Dadurch wird es zu einem Ort der Integration. Das CREA ist auch Ort des Austauschs und der Begegnung und fördert eine Haltung der Wertschätzung, des Respekts und der Toleranz. Es eröffnet durch soziale und kulturelle Projekte Erlebnisräume, die darauf abzielen, kollektive Werte zu entwickeln und die Interaktion zwischen den Mitgliedern, Sozialarbeiter*innen und/oder Künstler*innen voranzubringen.
Weitere Schwerpunkte
• Unterstützung von künstlerischem Schaffen und Kulturvermittlung: Das CREA organisiert jedes Jahr das Festival International Jeune Public Momix sowie zahlreiche Künstlerresidenzen und das ganze Jahr über Kulturvermittlungen im Schulbereich. Für die Umsetzung seiner Projekte beruft sich das CREA auf die verschiedenen Darstellungsformen zeitgenössischen Kulturschaffens und deckt damit ein vielfältiges künstlerische Spektrum ab: darstellende Künste, Ausstellungen, Tanz, Musik, Veranstaltungen für junges Publikum, usw.
• Betreuung und Unterstützung von lokalen Kulturvereinen
• Deutsch-französische Zusammenarbeit: Seit 2013 ist das CREA Partner des Festivals
Starke Stücke in Frankfurt. In Kooperation mit der Plateforme de la jeune création
franco-allemande entwickelte das CREA zudem Workshops.

Tätigkeiten der*des Freiwilligen:

• Je nach Profil wird die/der Freiwillige verschiedenen Tätigkeiten nachgehen können.
• Ein zentraler Aufgabenbereich wird die Weiterentwicklung der deutsch-französischen
Partnerschaft sein. Hier wird die/der Freiwillige in der Organisation und Durchführung
des Festival Jeune Public Momix eingesetzt werden und den Verantwortlichen der Projektleitung unterstützen.
• Darüber hinaus wird die/der Freiwillige Angebote für die Sprachvermittlung in bilingualen Schulklassen entwickeln und umsetzen können sowie bei der Betreuung von Kindern und Jugendlichen helfen.

Stellenprofil

Name
CREA - Centre de Rencontre, d’Echange et d‘Animation
Adresse

Kingersheim
68260 Kingersheim
Frankreich

Länge der Dienstzeit
12 Monate
Mindestalter
18
Führerschein erwünscht
Nein
Unterkunft vorhanden
Ja
Teilzeit möglich
Nein
Voraussetzungen
Wir erwarten fortgeschrittene Französischkenntnisse.
Arbeitszeit
Vollzeit