Erziehung und Begleitung von Jugendlichen mit Behinderungen

Die Asociación de Padres con Hijos con Discapacidad "Los Pipitos" wurde auf Initiative von 21 Eltern im Jahr 1987 gegründet. Ziel war und ist es, nach nicht staatlichen Betreuungsalternativen zu suchen, so dass Menschen mit Behinderungen eine erweiterte Förderung im Bildungsbereich erhalten. Ebenso zielt der Verband auf den Abbau von Vorurteilen und die Stärkung der Rechte von behinderten Menschen innerhalb der Gesellschaft sowie die Stärkung von Familien und deren Betreuungssituation. 

"Los Pipitos" setzt auf die Entwicklung und Optimierung der Fähigkeiten von jungen Menschen mit Behinderungen. Vor allem werden Familien begleitet, die nach Fördermöglichkeiten für ihre Kinder suchen. In dem Verband arbeiten insgesamt mehr als 200 Personen, die sich auf unterschiedlichen Ebenen für die Gleichstellung von behinderten Menschen innerhalb der Gesellschaft engagieren. 

Der/ die Freiwillige soll mit Hilfe der Mentoren vor Ort in den Bildungsangeboten unterstützend mitarbeiten, im direkten Kontakt mit den Kindern und Jugendlichen verschiedene Projekte begleiten und anregen, die Gruppen in der Begleitung der behinderten Kinder und deren Familien unterstützen, kreative Bildungs- und Entwicklungsangebote unterstützen, im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit mitarbeiten, interkulturelle Erfahrungen mit einbringen, den Übergang von Schule in die Arbeitswelt mit begleiten.

Informationen zur Stelle

Programme und Tätigkeitsbereiche

Name: 
Asociación de Padres de Familia con Hijos con Discapacidad "Los Pipitos"
Ort: 
Managua
Nicaragua
Länge der Dienstzeit: 
12 Monate
Verfügbar ab:
die Stelle wird jedes Jahr zum 01.08. besetzt
Voraussetzungen: 
Der/ die Freiwillige sollte gute Sprachkenntnisse der spanischen Sprache besitzen. Er/ sie sollte gut auf das zu betreuende Klientel zugehen können und eine hohe Sozialkompetenz besitzen. Er /sie sollte gut im Team arbeiten können, empathiefähig sein und sich neuen Situationen gut anpassen können. Er /sie sollte seine /ihre Emotionen gut kontrollieren können und die Fähigkeit besitzen, eigenständig arbeiten zu können.
Mindestalter: 
18
Führerschein erwünscht: 
Nein
Unterkunft vorhanden: 
Ja
Arbeitszeit: 
39 Std./ Woche
Teilzeit möglich: 
Nein

So geht's weiter

Interessiert dich die Stelle? Die nächsten Schritte:

Weitere Stelle des Anbieters

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)
Kinder und Jugendliche
Dorsten
Ev. Jugendhilfe-Friedenshort SGA Dorsten
Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. - Diakonie RWL

Stelle mit ähnlichem Einsatzgebiet

Bundesfreiwilligendienst (BFD)
Menschen mit Behinderung
Kaltenkirchen
Wohnheim für Menschen mit Behinderung Lebenshilfe Kaltenkirchen gGmbH
Diakonisches Werk Schleswig-Holstein

Andere Stelle im Land

weltwärts
Menschen mit Behinderung
Jinotepe
Musikalische und sportliche Förderangebote für Menschen mit Behinderung
Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. - Diakonie RWL