Freiwilligendienst in Chile

Den Kindern aus den Armutsvierteln wird oft Bildung vorenthalten. In dem Umfeld von Temuco gibt es viel Arbeitslosigkeit, Gewalt, Drogen- und Alkoholprobleme. Ziel ist es den Schülern eine alternative Schulausbildung in einem ausgegrenzten Stadtviertel zu bieten. Die Kinder können dadurch, dass die Eltern fast kein Einkommen haben, sich nicht auf die Schule und somit ihre eigene Entwicklung konzentrieren, sondern versuchen durch kleine Tätigkeiten das Einkommen und die Situation der Familien zu verbessern. Dadurch entsteht ein Teufelskreis.

Die Vorschule und das Bildungsprojekt sorgen dafür, dass die Kinder aus dem Armutsviertel Bildung erfahren, ohne dass dabei ein finanzieller Nachteil für die Eltern entsteht. Die Kinder bekommen im Projekt Bildung und eine spezifische Förderung, die zur Integration und Chancengleichheit führt und auf die in den weiterführenden Schulen aufgebaut werden kann.

Informationen zur Stelle

Ort: 
Chile
Länge der Dienstzeit: 
12 Monate
Verfügbar ab:
jährlich im Sommer
Mindestalter: 
18
Führerschein erwünscht: 
Nein
Unterkunft vorhanden: 
Ja
Teilzeit möglich: 
Nein

So geht's weiter

Interessiert dich die Stelle? Die nächsten Schritte:

Weitere Stelle des Anbieters

Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD)
Kirche und Gemeinde Senioren Soziale Dienste Kinder und Jugendliche
Sicli
Freiwilligendienst in Italien
Gustav-Adolf-Werk e.V.

Stelle mit ähnlichem Einsatzgebiet

Bundesfreiwilligendienst (BFD)
Kirche und Gemeinde
Büdelsdorf
Ev.-Luth. Kirchengemeinde Büdelsdorf
Diakonisches Werk Schleswig-Holstein

Andere Stelle im Land

weltwärts
Kinder und Jugendliche Kirche und Gemeinde
Concepción
Sozialdiakonisches Zentrum Los Sobrinitos, Concepción, Chile
Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM)