Freiwilligendienst im "Zentrum für Balkankooperation LOJA"

  • Dich an Aktivitäten der Aufnahmeorganisation beteiligen und unterstützen
  • Das LOJA, die lokale Situation und die lokalen Sprachen kennenlernen
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen verschiedener Minderheiten
  • Mitarbeit bei Kunst- und Bildungsprojekten der Organisation
  • eigene Projektideen für die Jugendlichen entwickeln, wie z.B. Fotografien zu einem bestimmten Thema erstellen, Ausstellungen initiieren, Kinoabende ins Leben rufen, Konzerte organisieren, T-Shirts bedrucken etc.

Stellenprofil

Name
Zentrum für Balkankooperation "LOJA"
Adresse

Tetovo
Nordmazedonien

Länge der Dienstzeit
12 Monate
Mindestalter
18
Führerschein erwünscht
Nein
Unterkunft vorhanden
Ja
Teilzeit möglich
Nein
Voraussetzungen
- Gute Englischkenntnisse
- Bereitschaft, Albanisch oder Mazedonisch zu lernen
- PC-Grundkenntnisse
- Teamfähig, selbständiges Arbeiten
- Bereitschaft zu interkulturellem Lernen
- Kreative Fähigkeiten im Umgang mit Gruppen
Arbeitszeit
Montags bis samstags - genauere Arbeitszeiten werden direkt mit der Organisation abgestimmt.