Freiwilligendienst in Italien

  • Empfang der Besucher/ggf. Erstkontakt zu den Kindern/Jugendlichen
  • Hilfe bei den festen schulischen Aktivitäten Einzelnen oder Gruppen (auch alleine)
  • Hilfe bei Hausaufgaben und bei der Entwicklung/Durchführung von (Schul-)Projekten
  • Hilfe bei den Treffen von Familien und Lehrern
  • Öffentlichkeitsarbeit/Flyer etc. verteilen
  • Begleitung von Workshops/Vorbereitung von Veranstaltungen
  • Hausmeistertätigkeiten

Stellenprofil

Name
Casa Mia - Emilio Nitti, Neapel
Adresse

Ponticelli
Italien

Länge der Dienstzeit
12 Monate
Mindestalter
18
Führerschein erwünscht
Ja
Unterkunft vorhanden
Ja
Teilzeit möglich
Nein
Voraussetzungen
In das Zentrum sind bislang noch keine Freiwilligen entsendet worden und somit ohne festen Strukturen. Die Freiwilligen werden in die tägliche Arbeit eingebunden, aber brauchen auch viel Engagement und Eigeninitiative. => "Pionierarbeit".
Neapel und der Stadtteil Ponticelli gelten als gefährlich.
Arbeitszeit
12:00/12:30 Uhr bis 19:30 Uhr - Wochenendarbeit möglich
Stelle verfügbar ab
jährlich im Sommer zwischen Juli und September (je nach Einsatzland)