Freiwilligendienst in Israel

Für den Freiwilligendienst in Israel bietet der ICJA e.V. verschiedene Einsatzstellen an, beispielsweise die Betreuung von Kleinkindern unterstützen, Senioren im Alltag begleiten oder mit Erwachsenen mit geistigen Behinderungen arbeiten.


Hinweise zum Bewerbungsverfahren:
Ihr habt die Möglichkeit entweder zum Jahresanfang oder im Sommer auszureisen. Dazu müsst ihr folgende Bewerbungsfristen beachten:
-im Januar 2020; Bewerbungsfrist bis 15. September 2019
-im August 2020; Bewerbungsfrist bis 05. Januar 2020
Bewerben könnt ihr euch ausschließlich über das Onlineformular auf https://www.icja.de/content/Service/Login-Bewerbung/


Etwa 2-3 Wochen nach Bewerbungsschluss werden je nach Verfügbarkeit noch Restplätze ausgeschrieben. So hast du eventuell auch nach der Bewerbungsfrist noch die Möglichkeit einen Platz zu bekommen. Zu finden sind sie dann hier:
https://www.ein-jahr-freiwillig.de/stellen/last-minute

ICJA bietet Freiwilligeneinsätze in über 45 Ländern weltweit an.
Weitere Informationen zu Ländern und Projekten gibt es auf der Homepage http://www.icja.de

Informationen zur Stelle

Ort: 
/
Israel
Länge der Dienstzeit: 
12
Verfügbar ab:
voraussichtlich August/September und Januar/Februar bzw. wie angegeben
Mindestalter: 
18
Führerschein erwünscht: 
Nein
Unterkunft vorhanden: 
Ja
Arbeitszeit: 
Vollzeit
Teilzeit möglich: 
Nein

So geht's weiter

Interessiert dich die Stelle? Die nächsten Schritte:

Weitere Stelle des Anbieters

Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD)
Frieden und Entwicklung Kinder und Jugendliche Menschen mit Behinderung Schulen Senioren Soziale Dienste
/
Freiwilligendienst in Taiwan
ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.

Stelle mit ähnlichem Einsatzgebiet

weltwärts
Frieden und Entwicklung Soziale Dienste
Vadodara (Baroda)
Freiwilligendienst im Olakh
Bildungs- und Begegnungsstätte für gewaltfreie Aktion e.V. - KURVE Wustrow

Andere Stelle im Land

weltwärts
Kinder und Jugendliche Schulen
Beit Sahour
Evangelisch-lutherische Schule in Beit Sahour, Palästina
Berliner Missionswerk