Global Sozial Umweltschutz in Indien

EFI -Environmentalist Foundation India wurde 2012 gegründet mit dem Ziel die Umwelt und die natürlichen Ressourcen im Kontext der Nachhaltigkeit zu schützen. Die Organisation selbst ist in 9 Städten aktiv , wo sie immer nach den folgenden vier Grundsätzen arbeitet:
1.Conservation (Arbeiten an der Durchführung von Umweltprojekten nach wissenschaftlichen Standards. ZB: Wasseruntersuchungen, Bodentests, Berichte usw.)
2.Öffentlichkeitsarbeit (Arbeiten an Videos, Fotos, Wokshops mit Kindern/Jugendlichen)
3.Management (Arbeiten mit lokalen Freiwilligen, Mitarbeitern und Personalmanagement für EFI.)
4.Forschung (Arbeiten an EFI's Forschungsprogramm zum Thema See-Wiederbelebung. ZB: Auswirkungen des Klimawandels)
Die Freiwilligen arbeiten  anfangs in allen 4 Teams und können sich nach Kompetenzen und Interessen für ein Team entscheiden.Aufgabenbereiche sind z.B. - Erstellen von Materialien (z.B. Texte, Spiele)Unterstützung der öffentlichen Aufklärungsarbeit in der Umgebung (z.B. in Schulen, im Radio, TV), - Bildungsarbeit begleiten, bei Aktionen wie Baumpflanzungen mithelfen, - die Gruppe der lokalen Freiwilligen stärken

Stellenprofil

Name
Environmentalist Foundation India
Adresse

Annai Venkanni Road,, Besant Nagar, Chennai, Tamil Nadu 600090, Indien
Chennai 600090
Indien

Länge der Dienstzeit
8-12 Monate
Mindestalter
18
Führerschein erwünscht
Nein
Unterkunft vorhanden
Ja
Teilzeit möglich
Nein
Voraussetzungen
Freiwillige, die offen und bereit sind in einer anderen Kultur zu leben und zu lernen, die bereit sind ihre Fähigkeiten einzubringen und sie den lokalen Verhältnissen anzupassen; Akzeptanz anderer Denk- und Arbeitsweisen, Neugier, Partnerschaft, soziale Kompetenz; reife Persönlichkeiten, die unter einfachen Bedingungen leben können,Interesse am Umweltschutz
Arbeitszeit
35-40 Stunden