Last-Minute Stellen

Deine Suche ergibt 38 Treffer
Ort
Tschechien

Wir haben noch freie Plätze für ein Diakonisches Jahr im Ausland (DJiA) ab Spätsommer 2019! 

Du möchtest dich ein Jahr lang freiwillig engagieren und Tschechien war bisher für dich "nur" eines unserer Nachbarländer? Dann lass dich auf ein Abenteuer ein und gib' diesem Land die Chance, dich zu faszinieren!

Deine möglichen Einsatzbereiche wären:

Arbeit mit Menschen mit Behinderung

Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Arbeit mit psychisch kranken Menschen

Arbeit mit älteren Menschen

Verfügbar ab: Aug./Sept. 2019
Ort
Marokko

Die Association Tabadoul ist ein Kulturzentrum. Sie hat zum Ziel die Unterstützung, Begleitung und Professionalisierung von jungen marokkanischen Künstler_innen. Der Verein bietet Raum für Veranstaltungen, Tanz, Malerei, Konzerte, Diskussionen, Lesung etc.. Er soll eine Plattform für intensive Diskussionen, Austausch und Wissensvermittlung sein.

Zielgruppe sind junge Menschen und Künstler_innen der Region von Tanger

Ort
Ansbach

Das Tageszentrum "mittendrin" bietet psychisch erkrankten Erwachsenen eine Tagesstruktur sowie verschiedene Arbeits- und Beschäftigungsangebote. 

Zu deinen Aufgaben gehören:

  • Unterstützung der Klienten im Arbeitsprojekt 
  • Gruppenangebote und Projekte vorbereiten und durchführen
  • administrative Aufgaben am PC
  • Begleiten von Ausflügen und Lieferfahrten
  • eventuell Teilnahme an Gruppenangeboten im Ambulant Betreuten Wohnen 


Wir bieten:

Verfügbar ab: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort
Herne

Auf einen Blick:

Haus Zeppelinstraße ist ein dezentrales stationäres Wohnangebote der Eingliederungshilfe mit insgesamt 24 Plätzen, sowie einem differenziertem Bereich zur Tagesgestaltung.

Verfügbar ab: Sommer eines jeden Jahres
Ort
Dortmund

Auf einen Blick:

Unser Angebot Ambulant und Intensiv Betreutes Wohnen (ABW/IBW) Sozialpsychiatrie richtet sich an psychisch kranke und seelisch beeinträchtigte erwachsene Menschen. Diese leben in ihrer eigenen Wohnung und werden durch uns stundenweise (je nach Hilfebedarf) betreut. Unser Bürostandort ist in Dortmund- Huckarde, die Klientinnen und Klienten wohnen verteilt im Dortmunder Westen. Wir betreuen aktuell 45 Klientinnen und Klienten im Ambulant und Intensiv Betreuten Wohnen, die Klientinnen und Klienten sind im Alter zwischen 20 und 70 Jahren.

Verfügbar ab: Sommer eines jeden Jahres
Ort
Dortmund

Das Haus am Lohbach ist ein Wohnheim für erwachsene Menschen mit Behinderungen mit integrierter Tagestruktur. Bei den Bewohnerinnen und Bewohnern handelt es sich um Menschen mit teilweise komplexen Mehrfachbehinderungen mit z.T. hohem pflegerischen Unterstützungsbedarf und/oder teilweise schwierigen oder kreativen Verhaltensweisen. Ein Teil unserer Bewohnerinnen und Bewohner geht tagsüber in einer Werkstatt arbeiten, einige sind aber auch den ganzen Tag im Haus und besuchen die hausinterne Tagesstruktur.

Verfügbar ab: Sommer eines jeden Jahres
Ort
Dortmund

Auf einen Blick:

Das Haus Kesselborn ist eine Einrichtung für 24 Bewohnerinnen und Bewohner, die fakultativ geschlossen geführt wird. Das stationäre Angebot richtet sich an erwachsene Dortmunder Bürgerinnen und Bürger mit geistigen bzw. mehrfachen Behinderungen und zusätzlichen besonderen Hilfebedarfen, die ein besonders hohes Maß an Unterstützung, Assistenz, (teilweiser) Übernahme, Betreuung und Pflege erfordern.

Worum geht es?

Verfügbar ab: Sommer eines jeden Jahres
Ort
Dortmund

Auf einen Blick:

Unser Angebot Intensiv Berteutes Wohnen IBW richtet sich an Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen. Diese leben in ihrer eigenen Wohnung und werden durch uns Stundenweise (je nach Hilfebedarf) betreut. Das Appartmenthaus befindet sich in Dortmund-Hörde, ein Ausbau des Angebotes im Umkreis ist geplant. Wir betreuen aktuell 12 Klientinnen und Klienten im Intensiv Betreuten Wohnen.

Welche Aufgaben erwarten mich?

Verfügbar ab: Sommer eines jeden Jahres
Ort
Dortmund

Auf einen Blick:

Die Angebote der Tagesgestaltung im Haus Kesselborn sind für Menschen mit besonderen Hilfebedarfen (Menschen mit einer geistigen Behinderung und seelischer Beeinträchtigung; Verhaltensauffälligkeiten, komplexen Behinderung), ausgerichtet.

Worum geht es?

Orientiert an den individuellen Neigungen und Interessen der Klientinnen und Klienten bietet die Tagesgestaltung im Rahmen von Werk-  Kreativ- Kochangeboten etc. ein niedrigschwelliges Arbeits- und Beschäftigungsangebot an.

Verfügbar ab: Sommer eines jeden Jahres
Ort
Dortmund

Auf einen Blick:

Das Haus Von-der-Tann-Straße ist eine vollstationäre Einrichtung für 24 Erwachsene Menschen mit Behinderungen. Die Frauen und Männer im Alter von 25 bis 79 Jahren leben in drei Gruppen. Außerdem werden 6 Plätze in kleinen Wohneinheiten in der näheren Umgebung angeboten. Darüber gibt es für die Bewohnerinnen und Bewohner Tagesgestaltende Angebote.

Verfügbar ab: Sommer eines jeden Jahres