Mercedes in Uruguay

Einsatzstelle:
Die oder der Freiwillige arbeitet in zwei Einrichtungen mit. Zum einen in der methodistischen Gemeinde von Mercedes, mit einem Schwerpunkt auf deren Kinder- und Jugendarbeit. Zum anderen im öffentlich geförderten Jugendzentrum von "Juventud para Cristo", das jeden Tag in der Woche geöffnet hat. Die Kinder und Jugendlichen sind zwischen 6 und 18 Jahren alt, mit einem derzeitigen Schwerpunkt auf Kindern zwischen 13 und 16 Jahren. Die Einsatzstelle ist als weltwärts-Einsatzstelle anerkannt.
 

Tätigkeiten:

  • Unterstützung des Jugendzentrums. Begleitung der Schulaufgabenhilfe, der verschiedenen Workshops (Sport, Basteln, Ausflüge etc.) und der freien Zeit im Zentrum.
  • Entwicklung und Durchführung eigener Angebote (z.B. Musik, Englisch, kreative Angebote wie Theater, Medien usw.).
  • Unterstützung und Begleitung der Kinder- und Jugendgruppe in der Gemeinde (immer samstags) mit gemeinsamen Frühstück, Workshops und Freizeitangeboten. Hausaufgabenhilfe am Freitagnachmittag vornehmlich für Jugendliche, die wieder zur Schule gehen.
  • In der Gemeinde auch Mithilfe in anderen Arbeitsbereichen, z.B. Hausbesuchen bei älteren Gemeindemitgliedern, Spiel-und Bastelstunde mit Kindern am Sonntag Morgen, Mithilfe bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Mithilfe bei der Renovierung und Instandhaltung der Gemeinderäumlichkeiten. Vorauss. Arbeitszeiten: Sehr flexibel, im Zentrum schwerpunktmässig nachmittags, in der Gemeinde auf jeden Fall freitags, samstags und am Sonntagmorgen mit Ausgleich in der Woche. Ferien im Sommer (Januar).


Ort:
Mercedes hat 45.000 Einwohner. Es verfügt über eine kleine funktionierende Infrastruktur, mit vielen Geschäften, Sportangeboten, einigen Bars, einer Disco, mehreren Schulen, Aerzten, Krankenhaus, usw. Die nächstgelegene größere Stadt Colonia de Sacramento ist ca. 3 Stunden entfernt und mit dem Bus gut zu erreichen. Mercedes ist recht idyllisch, im Stadtzentrum eher bürgerlich, nur an den Rändern breiten sich die Armensiedlungen aus.
 

Erwartungen an die Freiwilligen:

  • Erfahrung in der und Ideen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
  • Kreative Köpfe, die eigenständig Angebot fuer die Kinder entwickeln können, gerne mit musischen, kreativen oder anderen Fähigkeiten.
  • Teamplayer, die sich gut auf die Abläufe und Strukturen eines Teams einlassen können
  • Grundkenntnisse der spanischen Sprache Besondere Herausforderungen
  • Die Fähigkeit, in einer kleinen Stadt zu leben, wo dem deutschen Freiwilligen viel Aufmerksamkeit sicher ist, aber die kulturellen Angebote begrenzt sind
  • Der Freiwillige wird der erste in Mercedes sein. Struktur der Woche und Einsatzfelder werden zum Teil noch erarbeitet werden. Der Freiwillige hat die Chance, an der Gestaltung des Einsatzplatzes mitzuwirken, muss aber auch damit rechnen, das noch nicht alle Aufgaben klar sein werden. Ausreichend Eigeninitiative sollte deswegen vorhanden sein.

Informationen zur Stelle

Name: 
Methodistische Gemeinde Mercedes
Ort: 
Uruguay
Länge der Dienstzeit: 
12 Monate
Verfügbar ab:
jährlich im Sommer zwischen Juli und September (je nach Einsatzland)
Mindestalter: 
18
Führerschein erwünscht: 
Nein
Unterkunft vorhanden: 
Ja
Arbeitszeit: 
nach Vereinbarung
Teilzeit möglich: 
Nein

So geht's weiter

Interessiert dich die Stelle? Die nächsten Schritte:

Weitere Stelle des Anbieters

Freiwilliger Ökumenischer Friedensdienst (FÖF)
Kirche und Gemeinde
Freiwilligendienst in Rumänien
Freiwilliger Ökumenischer Friedensdienst - FÖF

Stelle mit ähnlichem Einsatzgebiet

Bundesfreiwilligendienst (BFD)
Kirche und Gemeinde
Buttelstedt
Ev.- Luth. Kirchengemeinde Krautheim-Haindorf
Diakonie Mitteldeutschland

Andere Stelle im Land

weltwärts Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD)
Soziale Dienste Kinder und Jugendliche
Freiwilligendienst in Uruguay
Mennonite Voluntary Service e.V. - Christliche Dienste