Tageszentrum - Casa San Pablo, Buenos Aires, Argentinien

Casa San Pablo ist ein Tageszentrum für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Frauen des Viertels San Ambrosio im Großraum Buenos Aires. Der/die Freiwillige wird in verschiedenen Gruppen mitarbeiten, welche den Menschen des Viertels verschiedene Themen näher bringt z. B. gibt es eine Frauengruppe, die sich mit dem Thema Gewalt gegen Frauen und Geschlechterollen auseinandersetzt. Weiterhin kann der/die Freiwillige die Hausaufgabenbetreuung sowie das Freizeitprogramm für Kinder und Jugendliche mitgestalten und viele weitere Aktivitäten, die im Casa San Pablo angeboten werden, unterstützen.

 

 

 

Stellenprofil

Name
Casa San Pablo, Provinz Buenos Aires, Argentinien
Adresse

Provinz Buenos Aires
Argentinien

Länge der Dienstzeit
12 Monate
Mindestalter
18 Jahre
Führerschein erwünscht
Nein
Unterkunft vorhanden
Ja
Teilzeit möglich
Nein
Voraussetzungen
Spanische Sprachkenntnisse (Grundkenntnisse) werden vorausgesetzt. Die Einsatzstellensprache ist ausschließlich Spanisch. Eine Bereitschaft und ein Interesse am Vertiefen und Ausbau dieser Kenntnisse sollte vorhanden sein.
Spaß am Umgang mit Kindern und Jugendlichen. Viel Eigeninitiative, um eigene Angebote anzubieten und selbstständig durchzuführen. Ein Instrument spielen oder sportliche Hobbys sind von Vorteil.
Arbeitszeit
Die Arbeitszeiten richten sich nach den im Projekt anstehenden Aufgaben ggf. kann Wochenendarbeit dazu kommen, dafür gibt es Ausgleichstage in der Woche.