UCA Miraflor - landwirtschaftliche Kooperative

UCA Miraflor ist eine Vereinigung 12 landwirtschaftlicher Kooperativen, welche sich dem Kaffee-Anbau, dem ökologischen Ackerbau, dem Gemeindetourismus und dem Umweltschutz nach dem genossenschaftlichem Prinzip widmet. Der Arbeitsschwerpunkt befindet sich im Naturreservat Miraflor. Das Hauptziel ist es zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Familien in den Kooperativen beizutragen und bei der Weiterbildung von Touristenführer*innen mit Sprachunterricht zu unterstützen (vor allem Englisch (und ggf. Deutsch)).

Platz 1: Sitz in Estelí, teilweise in lokalen Ortschaften unterwegs: Englischunterricht, Unterstützung bei Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum Thema Umweltschutz sowie Öffentlichkeitsarbeit und Unterstützung bei der Vorbereitung von Materialien zum Thema Umweltpädagogik & nachhaltiger Gemeindetourismus

Platz 2: Sitz in den lokalen Ortschaften, selten in Estelí arbeitend: Englischunterricht, Unterstützung bei Workshops für Kinder zum Thema Umweltschutz sowie Öffentlichkeitsarbeit und Unterstützung bei der Vorbereitung von Materialien zum Thema Umweltpädagogik und nachhaltiger Gemeindetourismus

Wenn Du Dich sich von dieser Programmidee angesprochen fühlst, freuen wir uns auf Deine Bewerbung. Bevor Du eine schriftliche Bewerbung einreichst, empfehlen wir allen Interessenten für ein Wochenende an einem Informationsseminar teilzunehmen, auf welchem Du EIRENE besser kennen lernen kannst. Ehemalige Freiwillige berichten dort von ihren Erfahrungen. Melde Dich JETZT für das nächste Info-Seminar an, um Dich anschließend bei EIRENE als Freiwillige/r zu bewerben! https://eirene.org/freiwillige-in-aller-welt

 

Stellenprofil

Name
UCA Miraflor
Adresse

Esteli,
Nicaragua

Länge der Dienstzeit
15
Mindestalter
30
Führerschein erwünscht
Nein
Unterkunft vorhanden
Ja
Teilzeit möglich
Nein
Voraussetzungen
Interesse und Flexibilität, um sich an das Leben in den ländlichen Gemeinden im Naturreservat Miraflor anzupassen, Begeisterung für Natur und Umweltschutz, Offenheit und Kommunikationsvermögen gegenüber den Gemeindemitgliedern, Erfahrungen im Bereich Gruppendynamik; hohe Eigeninitiative und gute Sprachkenntnisse (B1).
Platz 1: Bereitschaft einen Teil der Woche, unter einfachsten Bedingungen bei den Familien in der Gemeinde und den Rest der Woche in Estelí zu leben
Platz 2: Bereitschaft unter einfachsten Bedingungen bei den Familien in lokalen Ortschaften zu leben, Erfahrungen in der Jugendarbeit (z.B. Pfadpfinder, Juleica oder Erfahrungen im Bereich Erlebnispädagogik), Alleine sein können (abseits von westlicher Infrastruktur), gute Gesundheit und Fähigkeit sich selbst einschätzen zu können