Umweltschutz in Albanien

Das Zentrum zum Schutz der natürlichen Ökosysteme in Albanien (EcoAlbania) ist eine nichtstaatliche Umweltorganisation. Es wurde am 15. Dezember 2014 als gemeinsame Initiative von Professoren der Fakultät für Biologie der Universität Tirana und dem Team „Save the Blue Heart of Europe“ in Albanien ins Leben gerufen. Ihre Mission ist es, das freundschaftliche Zusammenleben von Mensch und Natur in Albanien zu stärken. 

Zu den Hauptaktivitäten von ECOAlbania gehört:

  • die Umsetzung wirksamer Schutz- und nachhaltiger Erhaltungsmaßnahmen der Umwelt 
  • den Verlust der biologischen Vielfalt und das Aussterben wildlebender Arten zu stoppen
  • das Streben nach einer ökologisch nachhaltigen Wirtschaft durch die Schonung von Energie, Wasser und natürlichen Ressourcen und dadurch Verbesserung der Lebensgrundlagen der Menschen
  • die aktive Förderung des Umweltbewusstseins zur Aktivierung und Sensibilisierung der Bürger
  • die Förderung der Umwelterziehung von Kindern und der jungen Erwachsenen 

EcoAlbania ist eine kleine Organisation, die mehrere Projekte parallel umsetzt. Die Art der Aktivitäten, die die Organisation durchführt, erfordert oft mehr personelle Kapazitäten. Daher werden Freiwillige sowohl bei der Umsetzung von  Outdoor-Aktivitäten als auch bei der Planung und Durchführung von diversen Umweltbildungsveranstaltungen eingesetzt. Der Hauptbereich, mit dem sich die Freiwilligen befassen werden, ist der Bereich der Kommunikation und des Umweltbildungsprogramms ( z.B. die summer school).

Weitere Infos: https://ecoalbania.org/?lang=en

Stellenprofil

Name
ECOAlbania
Adresse

Albanien

Länge der Dienstzeit
10-12 Monate
Mindestalter
18
Führerschein erwünscht
Nein
Unterkunft vorhanden
Ja
Teilzeit möglich
Nein
Voraussetzungen
- großes Interesse an Umwelt- und Naturschutz
- Interesse an Umweltbildung
- gute Englischkenntnisse
- Bereitschaft zu Inlandsreisen und Feldeinsätzen
- Bereitschaft albanisch zu lernen
- Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
Arbeitszeit
max. 40 Std./Woche
Stelle verfügbar ab
August 2024