Unterstützung für alte Menschen in Langenhagen

Auf einen Blick:

Das Pflege- und Beratungszentrum Anna–Schaumann–Stift entspricht in seiner Konstellation allen Ansprüchen an Geborgenheit, Gemeinschaft und Betreuung, die sich alte und pflegebedürftige Menschen wünschen. Es liegt in unmittelbarer Nähe zum City-Center-Langenhagen und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Neben dem vollstationären Bereich mit 136 Plätzen gibt es auf dem großzügig angelegten Areal eine Tagespflege mit 15 Plätzen sowie die Seniorenwohnanlage Sollingweg mit 48 altengerechten Wohnungen.

In dem vollstationären Pflegebereich liegt uns die Pflege und Betreuung der uns anvertrauten Bewohnerinnen und Bewohner sehr am Herzen. Wir gehen auf ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse ein und unterstützen die Gestaltung einer persönlichen Atmosphäre ihrer Zimmer.

Welche Aufgaben erwarten mich?

In Deinem Freiwilligendienst kannst Du Dich unter fachlicher Anleitung in der Assistenz bei der Bewältigung des Alltags unserer Bewohnerinnen und Bewonher engagieren. z.Bsp. Vor- und Nachbereiten von Mahlzeiten, Hilfestellung bei der Pflege des Bewohnerumfeldes und von Hilfsmitteln, Wäsche verteilen, Hilfestellung bei der Nahrungsaufnahme, Hilfestellung bei der Betreuung von Bewohnerinnen und Bewohnern, Begleitung von Bewohnerinnen und Bewohnern.

Welche Erfahrungen kann ich in meinem Freiwilligendienst sammeln?

Wir wollen Dir gerne ein Bild von Altenhilfe vermitteln. Wir bieten an, den Umgang und das Arbeiten mit älteren Menschen in unseren Einrichtung kennenzulernen.

Im Anna-Schaumann-Stift erwirbst Du Sozialkompetenz, erhältst Einblicke in die Altenhilfe und erlebst aktive Mitwirkunsgmöglichkeiten in Teamarbeit.

Wir heissen Dich in unserer Einrichtung herzlich willkommen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Stellenprofil

Name
UB Bethel im Norden - Anna-Schaumann-Stift Langenhagen
Adresse

Langenhagen
30851 Langenhagen
Deutschland

Führerschein erwünscht
Ja
Unterkunft vorhanden
Nein
Teilzeit möglich
Nein
Telefon
0511 5109-135
Fax
0521 144 3509
Voraussetzungen
Wir wünschen uns von Dir: Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Freundlichkeit, Fähigkeit auf die Bedürfnisse alter Menschen einzugehen. Führerschein wäre von Vorteil.
Arbeitszeit
In der Regel im Tagdienst von 8.00 - 16.18 Uhr. Ausnahmen bei Veranstaltungen.
ggf. jedes 2. Wochenende von 8.00 - 13.00 Uhr bei entsprechendem Freizeitausgleich.
Stelle verfügbar ab
Ab August, September oder Oktober eines jeden Jahres
Bewerbungsschluss
wir nehmen Bewerbungen ganzjährig entgegen