weltwärts in Lesotho

Der Einsatz findet bei CEHAL, einem Krankenhaus mit Sitz in Maseru/Lesotho statt. Es bietet Gesundheitsfürsorge für Menschen aus der Umgebung an, auf ganzheitliche Art und Weise. Außerdem gibt es eine Abteilung für Gemeinwesenarbeit und Palliativpflege (NBLMA).

Aufgaben von Freiwilligen:

Zusammenarbeit mit den Gesundheits- und Krankenpfleger*innen bei CEHAL
(Centre for equal health access Lesotho)

z.B.

- Aufnahme von neuen Patient*innen
- Betreuung der Patient*innen in deren Zimmern
- Medikamentenverteilung
- Assistenz im Operationssaal
- Überwachen und Betreuen der Patient*innen vor/nach Operationen
- Unterstützung von Arzt*Ärztin im Untersuchungszimmer


Mitarbeit im Projekt "Najojo Better Living Mission Association"
(Ambulanter Palliativpflegedienst und Comunity Service)

z.B.

- Aufnahme von neuen Patient*innen
- Hausbesuche bei Patient*innen im Dorf inkl. Untersuchung und Versorgung
- Teilnahme an Teambesprechungen
- Patient*innen-Listen erstellen
- Hilfe bei Erstellung und Durchführung von Betreuungs- und Pflegeplänen
- Buchhaltung

 


 


 

 

Stellenprofil

Name
Centre for equal health access Lesotho
Adresse

Teyateyaneng
Lesotho

Länge der Dienstzeit
12 Monate
Stelle verfügbar ab
01.08.2020
Mindestalter
18 Jahre
Führerschein erwünscht
Nein
Unterkunft vorhanden
Ja
Teilzeit möglich
Nein
Voraussetzungen
- Abgeschlossene Ausbildung im med. Bereich (z.B. Krankenpfleger*in)
- Gute Englischkenntnisse
- Bereitschaft, die Landessprache zu lernen
- Körperliche Belastbarkeit und psychische Stabilität
- Bereitschaft, sich an die Regeln des Instituts zu halten
- Bereitschaft zur Anpassung an Essensgewohnheiten, Sitten und Gebräuche vor Ort
- Bereitschaft, in einem Team zu arbeiten und Arbeitsanweisungen umzusetzen
- Respekt gegenüber Vorgesetzten und der Kultur des Landes
Arbeitszeit
Die Arbeitszeiten sind in Schichten gegliedert und müssen mit dem Direktor abgesprochen werden. 8 Stunden am Tag und 5 Tage die Woche