Stellensuche

Stellensuche

Deine Suche ergibt 88 Treffer
Ort
Dortmund

Auf einen Blick:

Das Haus Von-der-Tann-Straße ist eine vollstationäre Einrichtung für 24 Erwachsene Menschen mit Behinderungen. Die Frauen und Männer im Alter von 25 bis 79 Jahren leben in drei Gruppen. Außerdem werden 6 Plätze in kleinen Wohneinheiten in der näheren Umgebung angeboten. Darüber gibt es für die Bewohnerinnen und Bewohner Tagesgestaltende Angebote.

Verfügbar ab: Sommer eines jeden Jahres
Ort
Langenhagen

Auf einen Blick:

Das Pflege- und Beratungszentrum Anna–Schaumann–Stift entspricht in seiner Konstellation allen Ansprüchen an Geborgenheit, Gemeinschaft und Betreuung, die sich alte und pflegebedürftige Menschen wünschen. Es liegt in unmittelbarer Nähe zum City-Center-Langenhagen und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Neben dem vollstationären Bereich mit 136 Plätzen gibt es auf dem großzügig angelegten Areal eine Tagespflege mit 15 Plätzen sowie die Seniorenwohnanlage Sollingweg mit 48 altengerechten Wohnungen.

Verfügbar ab: Sommer eines jeden Jahres
Ort
Langenhagen

Auf einen Blick:

Das Anna-Schaumann-Stift ist eine Altenhilfeeinrichtung mit 136 Plätzen zur stationären Pflege,eine angebundene Tagespflegeeinrichtung mit 15 Plätzen und eine Wohnanlage mit 48 Wohneinheiten für ältere Menschen. Die Anlage besteht aus einem großen Gebäude mit mehreren Gebäudeteilen mit ausgedehnter Aussenanlage.

Verfügbar ab: Sommer eines jeden Jahres
Ort
Bremen

Auf einen Blick:

Das Pflegezentrum am Doventor ist eine Pflegeeinrichtung mit 99 Pflegeplätzen. Es werden größtenteils Seniorinnen und Senioren gepflegt, betreut und versorgt. Unsere Einrichtung liegt zentral in Bremen-Mitte.

Welche Aufgaben erwarten mich:

In Deinem Freiwilligendienst kannst Du Dich unter fachlicher Anleitung in der Betreuung (leichte pflegerische Hilfestellungen) und Begleitung pflegebedürftiger Seniorinnen und Senioren engagieren.

Welche Erfahrungen kann ich in meinem Freiwilligendienst sammeln?

Verfügbar ab: ab sofort
Ort
Cloppenburg

Auf einen Blick:

Die Wohngruppe Cloppenburg ist eine Einrichtung der Jugendhilfe von Bethel im Norden. Mitten in Cloppenburg lebt eine gemischte Gruppe von Kindern und Jugendlichen im Alter von 8-15 Jahren.

Worum geht es?

Verfügbar ab: Jedes Jahr im August, September oder Oktober
Ort
Unna

Auf einen Blick:

Das "Haus an der Zechenstrasse" ist eine Einrichtung von Bethel.regional für Menschen mit komplexen Behinderungen und Epilepsien in Unna-Königsborn. Hier leben 24 erwachsene Menschen im Alter von 20 bis 50 Jahren. Sie werden betreut von einem interdisziplinärem Team.

Verfügbar ab: Sommer eines jeden Jahres
Ort
Hagen

Auf einen Blick:

Im Haus Neuer Kronocken werden Männer und Frauen aufgenommen, die unter einer Alkohol-und/ oder Drogenabhängigkeit leiden und mit besonderen sozialen Schwierigkeiten leben. Sie nehmen die therapeutischen Angebote mit der Absicht wahr, in ihrer Region ein Leben ohne Suchtmittelkonsum zu führen. Sich einen Bekannten- und Unterstützerkreis aufzubauen und herauszufinden, welchen Beschäftigungen sie im Alltag nachgehen möchten.

Verfügbar ab: Sommer eines jeden Jahres
Ort
Hagen

Auf einen Blick:

Im "Haus Kirchbergstraße" leben 24 Menschen mit komplexen Mehrfachbehinderungen. Es gibt drei Wohngruppen auf denen jewils acht Menschen mit unterschiedlichsten Hilfebedarfen leben.

Verfügbar ab: Sommer eines jeden Jahres
Ort
Breckerfeld

Auf einen Blick:

Im Wohnheim "Philipp-Nicolai-Haus" werden Menschen im Alter zwischen 19 und 86 Jahren betreut, die eine geistige Behinderung und meistens auch eine Epilepsie und weitere Handicaps haben. Neben festen stationären Plätzen bietet das Wohnheim auch sechs Plätze für Menschen mit Behinderungen im Rahmen der Kurzzeitunterstützung an.

Worum geht es?

Die Bewohnerinnen und Bewohner brauchen unterschiedliche Unterstützungshilfen im Alltag, die ihre Selbstbestimmung und Fähigkeiten fördern bzw. erhalten.

Verfügbar ab: Sommer eines jeden Jahres
Ort
Ehrenburg

Auf einen Blick:

Die Kinder-, Jugend- und Familienhilfe der Diakonie Freistatt betreut in Oeftinghausen eine Wohngruppe mit vier Kindern im Alter bis zu 9 Jahren. Diese benötigen vom Aufstehen bis zum Zubettgehen unterschiedliche Hilfen und Unterstützungen.

Verfügbar ab: Jedes Jahr im August, September oder Oktober