Stellensuche

Stellensuche

Deine Suche ergibt 88 Treffer
Ort
Herne

Auf einen Blick:

Haus Zeppelinstraße ist ein dezentrales stationäres Wohnangebote der Eingliederungshilfe mit insgesamt 24 Plätzen, sowie einem differenziertem Bereich zur Tagesgestaltung.

Verfügbar ab: Sommer eines jeden Jahres
Ort
Dortmund

Auf einen Blick:

Das Hospiz Am Ostpark mit 10 Plätzen ist eine stationäre Einrichtung für Menschen mit einer schweren fortschreitenden und lebensverkürzenden Erkrankung. Die erkrankten Menschen werden als Gast in das Hospiz aufgenommen.

Worauf kommt es an?

Verfügbar ab: Sommer eines jeden Jahres
Ort
Lünen

Auf einen Blick:

Der Wohnverbund Haus Lutherstraße besteht aus 53 Plätzen im stationären Wohnangeboten und im Intensiv Betreuten Wohnen. Darüber hinaus versorgen wir 50 Klientinnen und Klienten im Ambulant Betreuten Wohnen.

Darauf kommt es an:

Verfügbar ab: Sommer eines jeden Jahres
Ort
Hagen

Auf einen Blick:

Der Gemeindorientierte Dienst/ Intensiv Ambulant Betreutes Wohnen in Hagen (Eckesey) ist ein ambulanter Dienst und unterstützt Menschen mit geistigen und psychischen Behinderungen, chronisch suchtkranke Menschen und Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen. Die Unterstützung erfolgt in den Wohnungen der Klientinnen und Klienten, in der Dienststelle und im jewiligen Stadtteil.

Darauf kommt es an:

Verfügbar ab: Sommer eines jeden Jahres
Ort
Dortmund

Auf einen Blick:

Das Haus Preußische Straße in Dortmund ist eine offene Einrichtung für 24 Bewohnerinnen und Bewohner. Das stationäre Angebot richtet sich an Erwachsene Dortmunder Bürgerinnen und Bürger mit geistigen bzw. mehrfachen Behinderungen und zusätzlichen besonderen Hilfebedarfen, die ein besonders hohes Maß an Unterstützung, Assistenz, (teilweiser) Übernahme, Betreuung und Pflege erfordern.

Worum geht es?

Verfügbar ab: Sommer eines jeden Jahres
Ort
Kamen

Auf einen Blick:

Das Haus Weddinghofer Straße ist eine neue Einrichtung für erwachsene Menschen mit einer geistigen Behinderung und besonderen Unterstützungsbedarfen. Im fachlich spannenden und anspruchsvollen Setting werden neben dem klassischen Bereich des Wohnens auch tagesgestaltende Angebote angeboten.

Worum geht es?

Ziel ist eine motivatierende Begleitung, Anleitung und Förderung der Klientinnen und Klienten zur inklusiven, sozialraumorientierten Umsetzung ihrer individuellen Perspektivplanung.

Verfügbar ab: Sommer eines jeden Jahres
Ort
Gelsenkirchen

Auf einen Blick:

Das Wohnen im Forsthauswinkel ist eine neue Einrichtung für Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten in Gelsenkirchen. Aufgenommen werden Menschen, die Probleme haben, z.Bsp. einen festen Wohnsitz zu haben, oder zu halten, meist in Verbindung mit einer psychischen Erkrankung oder Sucht-Problematik.

Worum geht es?

Verfügbar ab: Sommer eines jeden Jahres
Ort
Freudenberg

Auf einen Blick:

Das Haus Olper Straße ist eine Einrichtung für 24 Bewohnerinnen und Bewohner. Das stationäre Angebot richtet sich an erwachsene Bürgerinnen und Bürger im Kreis Siegen-Wittgenstein mit geistigen und mehrfachen Behinderungen und zusätzlichen Hilfebedarfen, die ein besonders hohes Maß an Unterstützung, Assistenz, Betreuung und Pflege erfordern.

Worum geht es?

Verfügbar ab: Sommer eines jeden Jahres
Ort
Siegen

Auf einen Blick:

Im Haus Marienborner Straße, eine vollstationäre Einrichtung für Erwachsene mit komplexen Mehrfachbehinderungen, leben zukünftig 24 Bewohnerinnen und Bewohner im Siegener Ortsteil Hain. Neben den 4 Wohngruppen gibt es ein tagesgestaltendes Angebot in eigenen Räumlichkeiten.

Worum geht es?

Unser Anliegen ist es, mit jeder Bewohnerin/jedem Bewohner neue Lebensperspektiven zu entwickeln, die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft voranzutreiben und zur Selbstständigkeit in allen Lebensbereichen zu motivieren.

Verfügbar ab: Sommer eines jeden Jahres
Ort
Höxter

Auf einen Blick:

Die Tagesstruktur Höxter ist eine Einrichtung für derzeit 12 Erwachsene mit einer psych. Erkrankung und-/oder Suchterkrankung die innerhalb der Innenstadt von Höxter gelegen ist. In der Einrichtung geht es darum, dass die Klienten einen Weg erlernen ihre Freizeit sinnstiftend gestalten/nutzen zu können, den eigenen Sozialraum zu erweitern/ zu entdecken, sowie alltagspraktische Fähigkeiten zu erlernen/ zu festigen.

Welche Aufgaben erwarten mich?