Stellensuche

Stellensuche

Deine Suche ergibt 86 Treffer
Ort
Hagen

Auf einen Blick;

Der Gemeindorientierte Dienst Hagen ist ein ambulanter Dienst und unterstützt Menschen mit geistigen und psychischen Behinderungen, Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen, suchtkranke Menschen und wohnungslose Menschen in Hagen und Umgebung.

Worum geht es?

Ort
Hagen

Auf einen Blick:

Der Gemeindorientierte Dienst Hagen ist ein ambulanter Dienst und unterstützt Menschen mit geistigen und psychischen Behinderungen, Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen, suchtkranke Menschen und wohnungslose Menschen in Hagen und Umgebung.

Worum geht es:

Ort
Hagen

Auf einen Blick:

Haus Grünrockstrasse ist eine Einrichtung im Rahmen der Eingliederungshilfe, in der 24 Bewohnerinnen und Bewohner mit geistigen und körperlichen Behinderungen oder mit erworbenen Hirnschädigungen betreut werden. Das Altersspektrum liegt zwischen 39 und 80 Jahren;  Pflegerische Unterstützung, ist sowohl im Bereich der Grundpflege, als auch Behandlungspflege notwendig.

Worum geht es:

Ort
Hamm

Auf einen Blick:

Die Stationäre Eingliederung im Wohnverbund Welfenstrasse/Dortmunder Strasse/Langestrasse in Hamm ist eine Einrichtung in der bis zu 32 Menschen mit psychischer Behinderung oder Menschen mit psychischer Behinderung plus einer Suchtproblematik leben. Die Klientinnen und Klienten werden im Rahmen ihres Hilfeplanes individuell gefördert, begleitet und betreut.

Welche Aufgaben erwarten mich?

Ort
Dortmund

Das Haus am Lohbach ist ein Wohnheim für erwachsene Menschen mit Behinderungen mit integrierter Tagestruktur. Bei den Bewohnerinnen und Bewohnern handelt es sich um Menschen mit teilweise komplexen Mehrfachbehinderungen mit z.T. hohem pflegerischen Unterstützungsbedarf und/oder teilweise schwierigen oder kreativen Verhaltensweisen. Ein Teil unserer Bewohnerinnen und Bewohner geht tagsüber in einer Werkstatt arbeiten, einige sind aber auch den ganzen Tag im Haus und besuchen die hausinterne Tagesstruktur.

Ort
Dortmund

Auf einen Blick:

Im Haus Breslaustrasse leben Menschen mit erworbener Hirnschädigung, hervorgerufen durch ein Ereignis oder einen Unfall in deren Folge die Menschen sich aus dem "normalen" Leben gerissen fühlen. Sie haben Antriebs- und Orientierungsstörungen, Kurzzeitgedächtnis, Sprach- und motorische Störungen.

Welche Aufgaben erwarten mich?

In Deinem Freiwilligendienst engagierst Du Dich unter fachlicher Anleitung in der Alltagsbegleitung, beim Wiedereinüben lebenspraktischer Tätigkeiten, und bei der Freizeitbegleitung.

Ort
Burbach

Auf einen Blick:

Im Haus Burgweg leben 28 Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit komplexen Mehrfachbehinderungen.

Welche Aufgaben erwarten mich?

In Deinem Freiwilligendienst kannst Du Dich unter fachlicher Anleitung in folgenden Bereichen engagieren: Unterstützung in den tagesgestaltenden Angeboten, persönliche Betreuung von einzelnen Bewohnerinnen und Bewohnern, kleine pflegerische Tätigkeiten sowie Anreichen von Mahlzeiten, Fahrdienst, hauswirtschaftliche Tätigkeiten, Hausmeisterdienste.

Ort
Gevelsberg

Auf einen Blick:

Das Haus Im Stift ist eine Einrichtung der Eingliederungshilfe für chronisch mehrfach abhängige Suchtkranke. Das Klientel setzt sich aus Bewohnerinnen und Bewohnern zwischen 20 und 70 Jahren mit Suchterkrankungen zusammen, die den Grad einer Behinderung erreicht haben. Das heißt konkret, dass mit Menschen aus allen sozialen Schichten mit unterschiedlichsten Suchterkrankungen daran gearbeitet wird, sie auf ein suchtmittelfreies und eigenständiges Leben in der eigenen Wohnung (wieder) vorzubereiten.

Worum geht es?