Stellensuche

Stellensuche

Deine Suche ergibt 1793 Treffer
Ort
Paraguay

In Asuncion arbeiten Freiwillige in unterschiedlichen sozialen Einrichtungen, wie in Kindertagestätten, einer Kinderherberge oder in der Ergotherapie einer Psychiatrie mit. (10-12 Stellen)

Verfügbar ab: in der Regel jedes Jahr zwischen Juli und September
Ort
Georgien

Gib Menschen im multiethnischen Georgien eine Chance, sich zu entwickeln und ihre Träume zu verwirklichen. Die Arbeitslosigkeit vor Ort ist hoch und das tägliche Leben ist sehr einfach, es mangelt oft am Nötigsten. Die Menschen sehnen sich mehr und mehr nach Möglichkeiten, sich fortzubilden und aus ihrem Alltag auszubrechen. Hilfe und Kontakte sind vor allem über kreative Kursangebote möglich: Durch dein Einbringen können sie Ihre Talente zu entwickeln. Werde aktiv. Wirsuchen dich, wenn du Begabungen in folgenden Gebieten hast: Kinder- und Jugendarbeit, Gitarre, Basissprachkurs Englisch/Konversation, Computer, Kunsthandwerk, Tanzen, Friseur, und was dir sonst noch alles Kreatives und Nützliches einfällt! Darüber hinaus kannst dich in einer Kindertagesstätte einbringen.

Verfügbar ab: September 2020
Ort
Georgien

Arbeitsbereich der Organisation: Schwerpunkt der Arbeit ist die Gendergerechtigkeit, Arbeitsfelder sind "Frauen und Friedensarbeit", "Frauen und demokratische Prozesse", "Frauen und gewaltfreie Gesellschaft" sowie "Frauen und Jugend". Hintergrund der Arbeit ist der abchasisch-georgische Bürgerkrieg von 1991 und der bewaffnete Konflikt von 1992-93, in Folge derer viele Menschen zu intern vertriebenen Personen (IDPs) wurden.

Verfügbar ab: August 2020
Ort
Tansania

Der Kindergarten wurde von einer christlichen Fraueninitiative ins Leben gerufen und in die Diözese integriert. Den Kindern wird neben dem für Tansania typischen Elementarunterricht bereits Englisch gelehrt. Seit Januar 2010 ist im gleich Compound auch ein Waisenhaus eröffnet worden, das vor allem Kleinkinder aus schwierigen familiären Verhältnissen auffängt und betreut.

Verfügbar ab: September 2015
Ort
Indien

Die Freiwilligen unterstützen die Erzieherinnen des Martha Kindergarten bei der Betreuung der Kinder und bringen sich dabei kreativ in die Gestaltung des Tagesablaufs mit ein. Zu den Aufgaben gehören die Beaufsichtigung des Freispiels, die Mitarbeit bei Basteln, Zeichnen, Bewegungsspielen und Sport, die Mitarbeit bei pädagogischen Übungen wie Farben- und Formlehre, beim Anschauungsunterricht sowie bei der Einführung an das Allgemeinwissen (Natur, Tiere, Essen, etc.).

Verfügbar ab: jährlich ab August/September (je nach Einsatzland)
Ort
Tansania

Du möchtest ein Land kennenlernen, in dem mehr als 120 Ethnien zusammenleben und mehr über die Kultur der Massai erfahren?  Du kannst dir eine Mitarbeit in der Massai-Steppe im pädagogischen oder praktischen Bereich vorstellen? Du bist flexibel und kommst mit einfachen Umständen zurecht? Dann ist ein Einsatz in Tansania genau das Richtige für dich!

Verfügbar ab: jedes Jahr ab August
Ort
Ghana

Die Mawuko Girls' School ist in unmittelbarer Nähe zum Wohnhaus der Freiwilligen. Da die Schule gleichzeitig ein Internat ist, verfügt sie über ein großes Schulgelände mit etlichen Gebäuden. Der Musikunterricht findet im Speisesaal statt. Vor Ort ist eine Tafel sowie Stromanschluss für z. B. Filmvorführungen, Keyboard etc. vorhanden. Die Klassen sind sehr übersichtlich, bestehend aus 10-15 Schülerinnen. Nach jedem Trimester wird über den neu erlernten Stoff eine Prüfungsarbeit geschrieben.

Verfügbar ab: Oktober 2014
Ort
Nordirland

Leben und Arbeiten in einer Gemeinschaft mit behinderten Menschen in einem Vorort von Belfast. Im Mittelpunkt der Gemeinschaft ist der Betrieb eines ökologischen Cafes und Restaurants. Gleichzeitig wird biologisches Gemüse angebaut und im Café verkauft. Zusammenleben in familiären Strukturen. Grundlage der Betreuung ist die Verbundenheit mit der Anthroposophie Rudolf Steiners in Verknüpfung mit den heilpädagogischen und sozialtherapeutischen Impulsen des Arztes Karl König.

Ort
Kambodscha

Arbeitsbereich der Organisation: YRDP ist eine seit 1999 anerkannte NGO. Die Grundsätze der Organisation sind Empowerment, Entwicklung, Solidarität, Genderequality, Transparenz und Gewaltprävention. Der Fokus der Arbeit liegt dabei bei Schüler*innen der Klasse 12, die dazu ermutigt werden sollen, die Initiative zu ergreifen und andere zu motivieren, nachhaltigen Frieden, Gerechtigkeit und eine demokratische Gesellschaft zu bilden.

Verfügbar ab: August 2020
Ort
Equador

Für den Freiwilligendienst in Ecuador bietet der ICJA e.V. verschiedene Einsatzstellen an, beispielsweise die Integration von Straßenkindern unterstützen, sich an Projekten zum Umweltschutz und -bildung beteiligen, im Schulunterricht assistieren oder die Bildungsförderung durch Medien unterstützen.

Hinweise zum Bewerbungsverfahren:
Ihr habt die Möglichkeit entweder zum Jahresanfang oder im Sommer auszureisen. Dazu müsst ihr folgende Bewerbungsfristen beachten:

-Ausreise im August 2020; Bewerbungsfrist bis 05. Januar 2020

Verfügbar ab: voraussichtlich August/September und Januar/Februar bzw. wie angegeben