Stellensuche

Stellensuche

Deine Suche ergibt 1439 Treffer
Ort
Tansania

Der Kindergarten wurde von einer christlichen Fraueninitiative ins Leben gerufen und in die Diözese integriert. Den Kindern wird neben dem für Tansania typischen Elementarunterricht bereits Englisch gelehrt. Seit Januar 2010 ist im gleich Compound auch ein Waisenhaus eröffnet worden, das vor allem Kleinkinder aus schwierigen familiären Verhältnissen auffängt und betreut.

Verfügbar ab: September 2015
Ort
Peru

Du möchtest helfen, Englisch zu unterrichten und willst Kindern, bei einer nachmittäglichen Betreuung ein Lächeln auf die Lippen zaubern? Außerdem bist du daran interessiert, die Bildung der Kinder zu fördern und in diesbezügliche Projekte involviert zu werden? Dann bist du hier genau richtig! Unsere Organisation bietet dir ein einzigartiges Erlebnis in der Freiwilligenarbeit, bei dem du die Menschen, ihre Kultur und Lebensweise des nördlichen Perus kennen lernen kannst und einen Einfluss auf das Leben der in Altos de los Mores lebenden Kinder nehmen kannst.

Ort
Bolivien

Für den Freiwilligendienst in Bolivien bietet der ICJA e.V. verschiedene Einsatzstellen an, beispielsweise die Betreuung von Kindern mit Behinderung unterstützen, mit Straßenkindern arbeiten oder Umweltschutzaktivitäten begleiten.


Hinweise zum Bewerbungsverfahren:
Ihr habt die Möglichkeit entweder zum Jahresanfang oder im Sommer auszureisen. Dazu müsst ihr folgende Bewerbungsfristen beachten:


-Ausreise im August 2020; Bewerbungsfrist bis 05. Januar 2020

Verfügbar ab: voraussichtlich August/September und Januar/Februar bzw. wie angegeben
Ort
USA

Aktuell arbeiten 25 ASF Freiwillige in Projekten in den USA - vorwiegend in Großstädten wie Boston, New York und Philadelphia im Nordosten und Chicago im Mittleren Westen. Hinzu kommen einige Projekte in ländlichen Regionen – beispielsweise die Lebensgemeinschaft in Innisfree (Virginia) -, wo Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen zusammen leben. Das ASF-Landesbüro befindet sich in Philadelphia.

Verfügbar ab: Immer vom 1. September eines Jahres bis zum 30. August des folgenden Jahres
Ort
Nicaragua

Projektbeschreibung:
Wiwilí ist eine kleine Stadt im Norden von Nicaragua. Der Rio Coco teilt sie in zwei Hälften, insgesamt wohnen ca. 65.000 Menschen dort. Der Ort gehört zu einem der ärmsten Gebiete Nicaraguas. Zirka 40 Prozent der Bevölkerung können weder lesen noch schreiben. Die nächstgrößere Stadt ist Jinotega und mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. In Wiwilí gibt es eine Gesundheitsstation, allerdings kaum andere städtische Infrastruktur.

Verfügbar ab: jährlich im Sommer zwischen Juli und September (je nach Einsatzland)
Ort
Ghana

Die Mawuko Girls' School ist in unmittelbarer Nähe zum Wohnhaus der Freiwilligen. Da die Schule gleichzeitig ein Internat ist, verfügt sie über ein großes Schulgelände mit etlichen Gebäuden. Der Musikunterricht findet im Speisesaal statt. Vor Ort ist eine Tafel sowie Stromanschluss für z. B. Filmvorführungen, Keyboard etc. vorhanden. Die Klassen sind sehr übersichtlich, bestehend aus 10-15 Schülerinnen. Nach jedem Trimester wird über den neu erlernten Stoff eine Prüfungsarbeit geschrieben.

Verfügbar ab: Oktober 2014
Ort
Belgien

Im Moment arbeiten zwölf Freiwillige bei Partner*innen von Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF) in Belgien. Sie engagieren sich in sozialen, pädagogischen und historischen Projekten mit unterschiedlichen Zielgruppen und Aufgaben: die Freiwilligen begleiten Kinder und Jugendliche mit Benachteiligung, ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen; sie unterstützen Seefahrer sowie migrantische Frauen, die aus der ganzen Welt nach Antwerpen kommen.

Verfügbar ab: Immer vom 1. September eines Jahres bis zum 30. August des folgenden Jahres
Ort
Georgien

Aufgabenbereich der Organisation: CSRDG unterstützt mit ihrer Arbeit die Gemeindeentwicklung im ländlichen Raum besonders im Bereich Bildung und unterstützt Jugendorganisationen, um der Abwanderung der jungen Menschen in die Stadt entgegenzuwirken. Die Organisation setzt sich für gute Regierungsführung sowie für soziale Verantwortung der Wirtschaft ein.

Verfügbar ab: August 2020
Ort
Griechenland

Die Ökumenische Flüchtlingswerkstatt NAOMI ist eine gemeinnützige Gesellschaft und hat ihren Sitz in Thessaloniki. Sie leistet unbürokratisch und schnell Notfallhilfen. Dabei haben allein reisende Frauen und Vulnerable immer Vorrang.

NAOMI möchte einen Beitrag leisten zum Frieden unter den Menschen. Sie setzen sich dafür ein, dass Flüchtlinge als Menschen willkommen geheißen werden. Sie begegnen ihnen auf Augenhöhe und kommen mit Frauen und Männern sowie Kindern ins Gespräch, tauschen Geschichten aus und verbreiten Hoffnung.

Verfügbar ab: 31. März 2020
Ort
Uruguay

Freiwillige arbeiten in einem Kinderhort oder in einer Schule in Montevideo mit. (2-3 Stellen)

Verfügbar ab: in der Regel jedes Jahr zwischen Juli und September