Deutsche Seemannsmission e.V.

In einem internationalen Seemannsclub mitarbeiten - Seeleute an Bord ihrer Schiffe besuchen. Kaum ein Anbieter von Freiwilligendiensten bietet jungen Menschen so viel Einsicht in das Leben von Menschen fremder Länder. Schiffe nicht nur von Ferne sehen, sondern einmal von oben bis unten kennenlernen - das gibt es nur bei der Seemannsmission.

Die Deutsche Seemannsmission e.V. bietet Freiwilligendienststellen im IJFD in Amsterdam, Rotterdam, Antwerpen und Mäntyluoto/Finnland an. Alle Einsatzstellenleiter haben langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Freiwilligen.
Die Freiwilligen betreuen Seeleute an Land und an Bord ihrer Schiffe, in Seemannsclubs und Seemannsheimen, bei Sportveranstaltungen und Freizeitangeboten. Je nach Einsatzstelle führen sie hauswirtschaftliche und Instandhaltungsarbeiten an Gebäuden und Sportstätten durch.
Die Arbeit der Deutschen Seemannsmission erfolgt grundsätzlich international und multikulturell ungeachtet der Nationalität, Religion, Kultur oder des Geschlechts der Seeleute.
Bewerbungen für 2018/19 sind ab Oktober 2017 über das Bewerbungsportal auf der Homepage der Deutschen Seemannsmission e.V. möglich.

 

Kontakt

Deutsche Seemannsmission e.V.
Adresse: 
Jippen 1
28195 Bremen
Deutschland
Telefon: 
0421/17363-0
E-Mail: