Bildungs- und Begegnungsstätte für gewaltfreie Aktion e.V. - KURVE Wustrow

 

Seit 1980 gibt es unsere friedenspolitische Organisation. Tagungshaus und Geschäftsstelle des Vereins befinden sich in Wustrow im Wendland. Von hier aus unterstützen wir gewaltfreie politische Bewegungen im Nahen Osten, Asien und auf dem Balkan. Wir bereiten zivile Friedenskräfte vor, die dann in Krisen- und Konfliktgebieten bei unseren Partnerorganisationen mitarbeiten. Friedens- und Menschenrechtsaktivist*innen aus aller Welt kommen zu uns Wendland und nehmen an Trainings für gewaltfreie Konfliktbearbeitung teil.

Und natürlich machen wir auch junge Leute fit für ihren weltwärts-Freiwilligendienst in Deutschland, Ghana, Indien, Kamerun, Mazedonien oder Sansibar!

Wir engagieren uns im Wendland in Flüchtlingsinitiativen, gegen rechte Strukturen und gegen Atomkraft. Denn mit dem Widerstand gegen die Atomanlagen in Gorleben fing alles an...

Wer sind die Aufnahmeorganisationen?

Mit vielen unserer Partnerorganisationen kooperieren wir bereits seit vielen Jahren - doch wir weiten unsere Kontakte beständig aus und bauen neue Partnerschaften auf. Die Aufnahmeorganisationen sind größtenteils mit sozialen Bewegungen verbunden und arbeiten auf der Graswurzelebene, also an der Basis der Gesellschaft.

Unsere Partnerorganisationen arbeiten in den folgenden Bereichen:

  • Menschenrechte, insbesondere Frauenrechte
  • Umweltschutz und Umweltbildung
  • Nachhaltige Landwirtschaft und Permakultur
  • ländliche Entwicklung

Die Entsendung erfolgt abhängig von Sicherheitsbeschränkungen des Auswärtigen Amts.

 

Aktivitäten von Freiwilligen

Während ihres Freiwilligendienstes können Freiwilligen z.B. Jugendprojekte in Mazedonien mitorganisieren, in einem Bildungsinstitut für nachhaltige Landwirtschaft in Kamerun mitarbeiten, Kampagnen in einer Frauenrechtsorganisation mitgestalten oder Einblicke in die Unterstützung ländlicher Entwicklung in Indien erhalten.

 

Voraussetzungen:

  • Identifikation mit den Zielen der KURVE Wustrow
  • Lust auf die Ausrichtung unseres Freiwilligendienstprogrammes
  • Fähigkeit, eine einfache Lebensgestaltung auszuprobieren
  • Flexibilität
  • Interesse und Offenheit, sich in einer neuen Umgebung zu orientieren und sich dort konstruktiv einzubringen
  • Sprachkenntnisse in Englisch
  • Bereitschaft und Fähigkeit, selbstständig eine lokale Sprache zu erlernen
  • aktive Teilnahme am pädagogischen Begleitprogramm vor, während und nach der Ausreise
  • Aufbau einer Unterstützungsgruppe (Familie, Freunde, Vereine, etc.)
  • zwischen 18 und 28 Jahre alt
  • Haupt- oder Realschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung, Fachhochschulreife, allgemeine Hochschulreife oder Vergleichbares
  • gültiges Aufenthaltsrecht in Deutschland oder die deutsche Staatsbürgerschaft.



Hier findet ihr nähre Infos zu unserem Bewerbungsverfahren.

Kontakt

Bildungs- und Begegnungsstätte für gewaltfreie Aktion e.V. - KURVE Wustrow
Adresse: 
z.H. Wilma Raabe
Kirchstraße 14
29462 Wustrow
Deutschland
Telefon: 
05843/9871-45
E-Mail: