Ev.-Luth. Missionswerk Leipzig (LMW)

 

Das Leipziger Missionswerk vermittelt im Rahmen eines Freiwilligenprogramms junge Menschen zwischen 18 und 28 Jahren zu Partnerkirchen in Übersee. Das LMW ist eine anerkannte Entsendeorganisation des staatlich geförderten "weltwärts"-Programms. 

Was wäre besser geeignet als ein Freiwilliger Dienst im Ausland, um Land und Leute und Gewohnheiten fernab aller massentouristischen Ströme kennen zu lernen? Die Mitarbeit in Schulen, Kinderheimen und anderen sozial-diakonischen und entwicklungspolitischen Projekten gibt Freiwilligen die Möglichkeit, über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen und sich selbst neu zu entdecken.

 

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene Berufsausbildung oder Abitur
  • Tropentauglichkeit
  • pfarramtliches Zeugnis
  • gute Englischkenntnisse und Bereitschaft zum Erlernen der Landessprache (für Tansania)
  • Bildung eines Freundeskreises
  • Teilnahme an allen vorbereitenden und begleitenden Seminaren

 

Länder/Dauer

  • Tansania: 12 Monate
  • Indien: 6 bis 12 Monate
  • Papua-Neuguinea: nach Vereinbarung

 

Leistungen

  • Erstattung von Reise-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten für das Vorbereitungsseminar im LMW
  • Flugticket ins Einsatzland
  • Visagebühren und Gebühren für die Aufenthaltsgenehmigung
  • Kosten für die im Ausland notwendige Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Mietzahlungen für die Unterbringung am Einsatzort
  • Monatliches Taschengeld


Das LMW bietet einmal pro Jahr, in der Regel November, ein Informationsseminar zum Freiwilligenprogramm an. Eine Ausreise ins Einsatzland ist ab September des darauf folgenden Jahres möglich.

 

Kontakt

Ev.-Luth. Missionswerk Leipzig (LMW)
Adresse: 
Paul-List-Strasse 19
04103 Leipzig
Deutschland
Telefon: 
0341/9940647
Fax: 
0341/9940690
E-Mail: