Auslandshilfe für Südosteuropa: Diakonische Arbeit, Praktische Hilfe

Die Auslandshilfe ist ein Arbeitszweig des Bundes Freier evangelischer Gemeinden und besteht seit 1989. Sie ist insbesondere in den südosteuropäischen Ländern aktiv. Sie unterstützt einerseits die dortigen Gemeindebünde mit humanitären Hilfslieferungen. Andererseits arbeitet sie projektorientiert und fördert oder baut soziale Einrichtungen. Zum Beispiel ein therapeutisches Tagesförderzentrum für behinderte Kinder in Bulgarien oder ein Haus für alleinerziehende Mütter mit Babies in Rumänien.

Tätigkeiten:

  • Abholen von Hilfsgütern in Gemeinden, Einrichtungen, Krankenhäusern
  • Begleiten von Hilfstransporten
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Pflege des Fuhrparks
  • Kontaktpflege zu Gemeinden, Jugendgruppen, Verbänden
  • Lagerorganisation und Logistik

Stellenprofil

Name
Auslandshilfe
Adresse

35713 Eschenburg-Wissenbach
Deutschland

Länge der Dienstzeit
12 Monate
Mindestalter
16
Führerschein erwünscht
Ja
Unterkunft vorhanden
Nein
Teilzeit möglich
Nein
Voraussetzungen
Selbständigkeit
Stelle verfügbar ab
auf Anfrage