Außerschulische Betreuung von Kindern am Nachmittag

Das Mädchenheim bietet ca. 200 Mädchen ein Zuhause. Es handelt sich um Waisen, Halbwaisen, aus ihren Familien verstoßene Mädchen und Mädchen aus armen Familien. Sie gehen in die Schule, essen gemeinsam und wohnen in dem Heim. Das Mädchenheim befindet sich auf einem großem Campus mit mehreren Gebäuden, einem großen Garten mit vielen Bäumen und Tieren. Ihre Freizeit verbringen die Mädchen auch dort.

Die Freiwilligen werden mit den Mädchen zusammenleben. Sie werden mit ihnen spielen, musizieren, im Garten arbeiten und ihnen in Englisch und Mathematik Nachhilfeunterricht geben. Sie sollen sich mit den Mädchen austauschen und voneinander lernen.

Stellenprofil

Adresse

Indien

Länge der Dienstzeit
6 Monate
Mindestalter
18 Jahre
Führerschein erwünscht
Nein
Unterkunft vorhanden
Ja
Teilzeit möglich
Nein
Voraussetzungen
Der/die Freiwillige muss bereit sein, sich auf Menschen verschiedener Kulturen einzulassen und ihnen ohne Vorurteile zu begegnen. Es wird eine hohe Toleranz und Flexibilität erwartet, da die Menschen aus sozial schwierigen Verhältnissen kommen.
Arbeitszeit
-vormittags, nachmittags-
Stelle verfügbar ab