Faire is more

Last Forest wurde 2010 von der Keystone Foundation ins Leben gerufen und ist ein soziales Unternehmen, dass enge Beziehungen zu seinen Schwesterorganisationen Aadhimalai und Nilgiri Natural History Society unterhält.
Das Unternehmen liegt im Herzen der wunderschönen Berge von Nilgiris und bietet  den indigenen Gemeinschaften in der Region  Schulungen in ökologischer und nachhaltiger Landwirtschaft an. Außerdem schafft das Unternehmen der indigenen Bevölkerung eine Lebensgrundlage, indem es die ökologisch angebauten Produkte vermarktet. Last Forest bezieht Produkte aus über 45 Gemeinschaften aus dem ganzen Land und verkauft diese in drei eigenen Faire Trade Läden "Green shops", aber auch in weiteren Verkaufsstellen in ganz Indien.
Last Forest ist Mitglied beim WTFO (World Faire Trade Organisation) und basiert ihre Arbeit auf folgenden Kriterien:
- biologische Landwirtschaft und fairer Handel
- Unterstützung der einheimischen Handwerker
- Verbesserung der lokalen Biodiversität

Aufgaben der Fw:

Bildungsarbeit zum fairen Handel
- Unterstützung bei Büroarbeiten (Fotografieren, Erstellen von kleinen Texten für Onlineveröffentlichungen etc.)
- Ladenarbeit in den Green Shops
- Unterstützung bei Trainings für die indigene Bevölkerung
- Öffentlichkeitsarbeit

Informationen zur Stelle

Programme und Tätigkeitsbereiche

Name: 
Last Forest
Ort: 
Kotagiri 643217
Indien
Länge der Dienstzeit: 
10-12 Monate
Verfügbar ab:
Ausreise jedes Jahr im September/Oktober
Voraussetzungen: 
gute Englischkenntnisse, - Interesse an Faire Trade und ökologischer Landwirtschaft - gute Kenntnisse im Umgang mit Computern (MS Office etc.) - gute Anpassungsfähigkeit und Toleranz (Freiwillige arbeiten in einem vielfältigen Team) - Bereitschaft in einfachen Verhältnissen zu leben - Bereitschaft in einer kleinen Stadt zu leben (ohne abendliche Unterhaltungsmöglichkeiten) - der/die FW soll sich als Teil der lokalen Gemeinde verstehen - gute soziale Kompetenzen
Mindestalter: 
18
Führerschein erwünscht: 
Nein
Unterkunft vorhanden: 
Ja
Arbeitszeit: 
35-40 Stunden pro Woche
Teilzeit möglich: 
Nein

So geht's weiter

Interessiert dich die Stelle? Die nächsten Schritte:

Weitere Stelle des Anbieters

Friedensdienst im Ausland
Kirche und Gemeinde Schulen
Samara
global-nachhaltig-demokratisch/ JUGENDBEGEGNUNG RUSSLAND
Eine Welt e.V. Leipzig

Stelle mit ähnlichem Einsatzgebiet

Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ)
Natur- und Umweltschutz
Tübingen
Universität Tübingen Evolutionäre Ökologie der Pflanzen Vegetationsökologie
Diakonisches Werk Württemberg

Andere Stelle im Land

weltwärts
Kinder und Jugendliche Politik und Verwaltung Schulen Soziale Dienste
Pandur
Jungenheim - TELC Frohlich Home for Children, Pandur, Indien
Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM)