Mitarbeit im Frauenprojekt in der Norddiözese

Im Fokus des Angaza - Frauenzentrums in Sanya Juu steht die Förderung von Mädchen und jungen Frauen, die gesellschaftlich marginalisiert sind, z. B. Waisen oder Frauen, die unehelich ein Kind zur Welt gebracht haben. Das Zentrum bietet ihnen eine Ausbildung für einkommenschaffenden Projekte an, um sich eine eigene wirtschaftliche Existenz aufzubauen. Ebenso können schulische Abschlüsse erweitert werden. Ein weiterer Bereich ist die Bildungsarbeit in Kommunen zur Sensibilisierung für Frauenrechte sowie generell die Beratung, Information und Unterstützung von Frauen.

Die Freiwillige wird mit den jungen Frauen im Zentrum mitleben und ihren Alltag und ihre Herausforderungen kennen lernen. Sie wird im Englischunterricht und in der Organisation von außerschulischen Angeboten mitarbeiten. Ebenso wird sie bei laufenden Projekten des Zentrums (Obst- und Gemüseanbau, Viehzucht) unterstützend tätig sein.

 

Stellenprofil

Adresse

Tansania

Länge der Dienstzeit
12 Monate
Mindestalter
18 Jahre
Führerschein erwünscht
Nein
Unterkunft vorhanden
Ja
Teilzeit möglich
Nein
Voraussetzungen
Erlernen von Kiswahili;
Bereitschaft zur interkulturellen Auseinandersetzung;
soziale Kompetenz im Umgang marginalisierten Frauen;
Toleranz und Flexibilität für ein Leben in einer anderen Kultur
Arbeitszeit
Vollzeit
Stelle verfügbar ab