Mitarbeit im Kindergarten

Der Kindergarten hat Platz für 25 Kinder. Sie kommen aus armen Verhältnissen. Die Eltern sind Tagelöhner, die die Kinder vor der Arbeit in den Kindergarten bringen und danach wieder abholen. Die Mädchen und Jungen bekommen ein warmes Mittagessen, spielen, basteln und lernen Lieder. Sie verbringen den ganzen Tag mit den Kindergärtnerinnen. Der Kindergarten mit dem Küchengebäude befindet sich gemeinsam mit einem Mädchenheim auf einem großen Campus mit einem schönen Garten.

Die Freiwilligen werden im Kindergarten mitarbeiten, die Kindergärtnerinnen in ihrer Arbeit unterstützen und deren Arbeitsweise kennenlernen. Sie werden mit den Kindern u. a. spielen, singen und musizieren.  

Stellenprofil

Adresse

Indien

Länge der Dienstzeit
6 Monate
Mindestalter
18 Jahre
Führerschein erwünscht
Nein
Unterkunft vorhanden
Ja
Teilzeit möglich
Nein
Voraussetzungen
Der/die Freiwillige muss bereit sein, sich auf Menschen verschiedener Kulturen einzulassen und ihnen ohne Vorurteile zu begegnen. Es wird eine hohe Toleranz und Flexibilität erwartet, da die Menschen aus sozial schwierigen Verhältnissen kommen.
Arbeitszeit
- vormittags, nachmittags-
Stelle verfügbar ab