Ab Sommer 2023 möchte ich einen Freiwilligendienst in Südamerika machen. Letztes Jahr sind wir nach Belgien umgezogen. Kann ich mich trotzdem bei euch bewerben?

Für Südamerika ist das leider nicht möglich. Von Belgien aus könntest du dich aber für einen Freiwilligendienst in einem europäischen Land bewerben.

Der Grund ist, dass bei unseren Anbietern die Freiwilligendienste in den Ländern Südamerikas  über die Förderprogramme weltwärts oder Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD) vermittelt werden. Bei beiden Programmen ist es Voraussetzung, dass die Bewerberinnen und Bewerber ihren Wohnsitz vor dem Freiwilligendienst in Deutschland oder "Nicht-Deutsche den dauerhaften Aufenthalt oder Aufenthaltsrecht bzw. –titel in Deutschland" haben.

Wenn es nicht unbedingt Südamerika sein muss und dich auch ein Land in Europa interessiert, kannst du dich über das Europäische Solidaritätskorps (ESK) für ein Auslandsjahr bewerben. Dieses Programm wird von der Europäischen Union (EU) gefördert und ist offen für alle EU-Bürgerinnen und -bürgern im Alter zwischen 18 und 30 Jahren: https://www.solidaritaetskorps.de

Eine andere Möglichkeit in Südamerika Auslandserfahrung zu sammeln, könnten z.B. auch privat organisierte Praktika, Work&Travel oder Au-pair-Angebote sein. Ideen und weitere Infos findest du auf https://www.rausvonzuhaus.de