Bethel.regional - Hamm/Unna/Münsterland: Unterstützung für Menschen mit Behinderungen, Erkrankungen, besonderen sozialen Schwierigkeiten

Auf einen Blick:

Bethel ist in Bielefeld! Das stimmt und doch wieder nicht. Einrichtungen der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel und somit Einsatzstellen im Betheljahr gibt es im Münsterland und dem östlichen Ruhrgebiet.

Auch in Lünen, Unna, Hamm, Warendorf und Münster begleiten und beraten Dienste und Einrichtungen der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel Menschen in besonderen Lebenslagen. Sie bieten wohnortnah individuell angepasste ambulante und stationäre Hilfen sowie Tagesgestaltende Angebote für Menschen mit

  • psychischen Erkrankungen
  • schwerst-mehrfachen Behinderungen
  • geistigen oder seelischen Behinderungen
  • erworbenen Hirnschädigungen
  • schwer behandelbaren Epilepsien, sowie für
  • wohnungslose und suchtkranke Menschen

... sowie in der:

  • Begleitung minderjähriger Flüchtlinge

Worum geht es?

Als Mitarbeitende aus ganz verschiedenen Berufsgruppen wie z. B. Pflege, Heilerziehung, Sozialarbeit, -pädagogik, Ergotherapie und Hauswirtschaft möchten wir dazu beitragen, dass jeder Mensch SEIN Leben so frei und selbstbestimmt wie möglich gestalten kann.

Herzlich willkommen!

Wenn du Lust hast, Deine Erfahrungen im sozialen Bereich zu machen, Dich in diesem Arbeitsfeld auszuprobieren,  Spaß an der Arbeit mit mehr und weniger eingeschränkten Menschen hast, dann ist jetzt deine Zeit für das Betheljahr.“

Stellenprofil

Name
SB Bethel.regional Hamm/Unna/Münsterland
Adresse

59065 Hamm
Deutschland

Führerschein erwünscht
Ja
Unterkunft vorhanden
Nein
Teilzeit möglich
Nein
Telefon
0160 98995283
Fax
0521 144 3509
Voraussetzungen
Du möchtest Menschen mit Einschränkungen in unseren Einrichtungen unterstützen, in einem Team arbeiten und einen interessanten Teil des sozialen Bereichs kennen lernen? Dann bewerbe Dich. Führerschein ist wünschenswert aber nicht in allen Einsatzstellen ein Muss.
Nimm per E-Mail Kontakt mit dem Anbieter der Stelle auf