Kfar Tikva

Seit 1963 wohnen und arbeiten in einem ehemaligen Kibbuz nahe Kiriat Tivon Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung selbstbestimmt und individuell und unter dem Motto: „Hilf mir, es selbst zu tun!”. Zur Zeit leben in Kfar Tikva ca. 200 Menschen mit Behinderungen, mit psychischen Erkrankungen oder Autismus.

Die Freiwilligen unterstützen die Bewohner (Member) bei ihrer Arbeit und bieten verschiedene Freizeitangebote an. Dies geschieht auf dem Gelände und in den Werkstätten von Kfar Tikva. Hin und wieder stehen Arztbesuche mit den Membern an, aber auch Bowling-Ausflüge und Reisen außerhalb des Alltags gehören dazu.

Stellenprofil

Name
Kfar Tikva
Adresse

Kiriat Tivon
Israel

Mindestalter
18
Führerschein erwünscht
Nein
Unterkunft vorhanden
Ja
Teilzeit möglich
Nein