Stellensuche

Stellensuche

Deine Suche ergibt 1828 Treffer
Ort
Rumänien

Projektbeschreibung:
Die evangelische Kirchengemeinde Augsburgischen Bekenntnisses aus Hermannstadt lebt als deutschsprachige Minderheit in einem rumänisch-orthodoxen Umfeld. Sie zählt etwa 1200 Mitglieder in Hermannstadt und den umliegenden Dörfern.

Organisation vor Ort:
Evangelische Kirchengemeinde Sibiu 
 

Tätigkeiten:

Verfügbar ab: jährlich im Sommer zwischen Juli und September (je nach Einsatzland)
Ort
Bolivien

Du bist handwerklich und pädagogisch begabt und willst deine Fähigkeiten für sozial benachteiligte Kinder aus prekären Randgebieten einsetzen? Du scheust dich nicht davor mit Menschen aus prekären Stadtgebieten oder Kindern, die im Gefängnis aufwachsen, zusammenzuarbeiten? Du möchtest gerne in die bolivianische Kultur eintauchen und die Menschen dort kennenlernen? Dann ist ein Einsatz in Bolivien genau das Richtige für dich!

Verfügbar ab: jedes Jahr ab August
Ort
Tansania

Das Projekt HuYaMwi der ND bietet Familien in schwierigen Situationen Hilfe an. Es unterstützt bei Schul- und Berufsausbildung Daneben gibt es Schulungen für ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter, Witwen und Angehöriger durch regelmäßige Seminare. Ebenso wird versucht, medizinische Behandlungen der Waisenkinder zu finanzieren. Weitere praktische Hilfe wird durch Seminare zu einkommensfördernden Maßnahmen oder durch Unterstützung bei Instandhaltung von Wohnhäusern gegeben. Das Programm will Waisenkinder Zukunftsperspektiven aufzeigen.

Verfügbar ab: September 2015
Ort
Malawi

MTHUNZI-The Shelters ist eine sehr junge Hilfsorganisation in Malawi, der vor allem die Jugend Ugandas am Herzen liegt. Daher unterstützen die Freiwilligen bei Straßeneinsätzen, Kinder- und Jugendprogrammen und bei Einsätzen in Jugendgefängnissen.

Verfügbar ab: voraussichtlich September und evtl. März
Ort
Brasilien

Die AMB ist ein brasilianische Hilfsorganisation, die seit 1988 in Palmeira und Witmarsum arbeitet. Die Mitarbeiter betreuen über 350 Patenschaften für Kinder und Familien. Die Freiwilligen unterstützen die Arbeit des Patenschaftsteams, indem sie Besuchsdienste, Hilfseinsätze und Korrespondenzen übernehmen. Sie gestalten darüber hinaus Kinderprogramme und Familienwochenenden mit aus.

Verfügbar ab: voraussichtlich September und evtl. März
Ort
Uruguay

Freiwillige arbeiten in einem Kinderhort oder in einer Schule in Montevideo mit. (2-3 Stellen)

Verfügbar ab: in der Regel jedes Jahr zwischen Juli und September
Ort
Großbritannien

Aktuell sind zwölf ASF-Freiwillige aus Deutschland und Polen in Mittel- und Südwestengland und in London tätig. Die Bandbreite der Projekte umfasst die internationale bekannte Wiener Library, einem der wichtigsten europäischen Archive zur Schoa, ebenso wie die Roma Support Group – einer Selbsthilfeorganisation von Roma – und die Unterstützung von psychisch und physisch beeinträchtigten Kindern und Erwachsenen.

Verfügbar ab: Immer vom 1. September eines Jahres bis zum 30. August des folgenden Jahres
Ort
Ghana

Der Kindergarten ist in Ho, Regionalhauptstadt der Volta-Region, in unmittelbarer Nähe des Hauptquartiers der Kirche, 100 Meter vom Wohnhaus der Freiwilligen entfernt. In einem alten Missionshaus untergebracht hat er einen Garten und eine Spielfläche mit einfachen Spielgeräten.
Die Kirche ist einer der größten Bildungsträger in Ghana und ist auch im Vorschulbereich stark engagiert.
Die Freiwilligen arbeiten auch in einem Straßenkinderprojekt mit.

Verfügbar ab: Oktober 2014
Ort
Rumänien

Projektbeschreibung allgemein: Einsatzstelle ist die Evangelische Kirchengemeinde (Honterusgemeinde) in Brasov (deutsch Kronstadt). Außer der Schwarzen Kirche (einer der bekanntesten Toursitenattraktionen Rumäniens), gehören drei weitere Kirchen zur Gemeinde. Die Evangelische Kirchengemeinde umfasst drei Teilgemeinden im Großraum Brasov. Sie ist Trägerin eines Diakonischen Werkes mit einem großen sozialen und pädagogischen Angebot. Außerdem finden unter ihrem Dach verschiedenen Angebote der Jugendarbeit statt.

Aufgaben der Freiwilligen:

Verfügbar ab: jährlich im Sommer zwischen Juli und September (je nach Einsatzland)
Ort
Tansania

Radio Furaha ist eine Einrichtung der ELCT - IRD Diözese, die seit zwei Jahren arbeitet. Das Radioprogramm ist vielfältig und speist sich aus christlichen Themen, Gesundheitsbildung, u.a. zu HIV/AIDS - Prävention, Malariabekämpfung, Nachrichten aus der Region, dem Land, der Welt, Menschenrechte, usw.

Verfügbar ab: September 2015